Home
News
Vereinsausstellung
Sachkundenachweis
Erkenning Dumbo (NL)
Ratze in News und TV
Ausstellung 2016
Ausstellung 2015
Ausstellung 2014
Ausstellung 2013
Der Verein
Züchter zertifiziert
Züchter auf Probe
Vermittlungstiere
Links and Downloads
Kontakt
Impressum
Sitemap

Unsere Ratze in News und TV

 

Der Rattenschutz- und Zuchtbund bekommt auch hin und wieder Anfragen von schreibender Presse und Filmteams, die Fragen zu Farbratten haben oder Farbratten für nen Dreh benötigen.

 

Wir sehen das als eine Möglichkeit an Aufklärung zu betreiben und der Öffentlichkeit zu vermitteln, das Ratten halt nicht nur Schädlinge sind und das Bild der domestizierten Farbratte in das ihr gebührende Bild zu setzen.

 

Unser oberstes Gebot bei solchen Terminen, das Tierwohl im Auge halten, Nichts tun, was der Ratz nicht freiwillig macht, und immer ist ein Mitglied des Vorstandes, zumeist der Zuchtwart, bei solchen Events kontrollierend anwesend.

 

Manchmal bedarf es da zunächt einer Aufklärung eines Reporters/des Filmteams über das, was machbar ist; denn eines ist klar, es handelt sich immer um unsere privat gehaltene Tiere, aber allgemein kommt man da zu nem guten Ergebinss.

 

Hier einmal einige Auszüge der letzten Jahre.

 

TV:

 

 

RTL - 5 gegen Jauch - Sendung vom 08.11.2013

Sicherlich eine neue Herausforderung für den Verein, da es sich um das Format einer Quizshow handelte, und der gesamte Drehtag schon mehr als 11 Stunden Zeit beanspruchte.

Seitens RTL wurden für das Prominentenspecial von "5 gegen Jauch" in der Frage um 15000 EUR einige Standard- und Dumboratten gesucht, um den Unterschied bezügich der Ohren aufzuzeigen.

Unsere Erste Vorsitzende und meine Jungs Thiadgrim, Garibald, Charles IV, Eginolf, Rastislav und "DerDa" Maria Hoppenstedt konnten dieses überzeugend dem Publikum vor Augen führen.

Das prominente Rat(t)eteam, bestehend aus Henry Maske, Armin Rohde, Katharina Witt, Thomas Anders und Fernanda Brandão, wie auch Günther Jauch und dem Moderator Oliver Pocher, empfanden die Teppichtorpedos als überaus liebenswert.

Vor allem Herr Rohde, war schon während der Show sehr angetan von den Jungs; wir haben ihm gern einen Abzug der Fotos nach der Show zukommen lassen.

Gleichwohl gilt nochmal vor allem der Dank an all die betreuenden Mitarbeiter des Produktionsteam hinter den Kulissen, die sich um das Wohl der angereisten Personen, und die eigentlichen Hauptakteure, unsere Farbratten, während dieses langen Tages vorzüglich kümmerten.

Anbei einige Fotos vom Drehtag.


 

 

 Unsere Erste Vorsitzende

 

 

 

Armin Rohde - ehlich interessiert - und auch noch gern spät am Abend  zu Statements bereit  - Bochumer halt.

 

 

 

 

"Uns" Günther - etwas weniger "Ratten"-afin, aber was solls, immerhin gibts nun dieses Beweisfoto von Günni, Sarah  und Thiatgrim ;)

 

 

 

VOX - Hund Katze Maus - Sendung vom 25. Mai 2013:

Unter dem Titel, "Farbratten: Von wegen unhygienisch!" hatte unsere Schriftführerin Gelegenheit mit ihrem Rattenrudel und Diana Eichhorn für die Sendung Hund Katze Maus  Wissenswertes zur Haltung und Pflege von Farbratten zu vermitteln.

Es war ein sehr schöner Tag mit Frau Eichhorn und dem Filmteam, auch wenn die ein oder andere Rattendame unseres Vereinsmitglieds versuchte Frau Eichhorn während des Auslaufs mittels "Markieren" und ins Rudel aufzunehmen.

 

Hier der Link zum Beitrag: VOX - Hund Katze Maus - Sendung vom 25. Mai 2013

 

 

 

WDR - Kopffball - Sendung vom 15. April 2012:

Hier ging es um die Klärung der Frage, "Können Ratten durch die Toilette in die Wohnung gelangen?" 

Gefilmt wurde bei der nobaxx GbR in Sinzig. Angefragt wurde ein Agouti für den Dreh der durch ein 100er schräg gelegtes Rohr stiefeln sollte.

Es war ein sehr netter Event und alle MItarbeiter von nobaxx waren überaus freundlich, haben die Rattendame gepuschelt und geherzt, was mich sehr erfreut hat, bei deren Job. So wurden nebenher viele Fotos mit einer Farbratte auf dem Arm von den Mitarbeitern angefertigt.

Ein netter Tag in Sinzig und ich erinnere mich gern daran, wenn auch das Filmteam anfänglich großen Aufklärungsbedarf in Sachen Farbratte hatte.

 

Hier der Link zum Beitrag:  wdr kopffball - Sendung vom 15. April 2012

  


 

PRINTMEDIEN:

 

Der Rattenschutz & Zuchtbund hat nunmehr Eingang in die Sekundärliteratur gehalten. Mit der Monographie von Frau Hucklenbroich

 

Das Tier und wir: Einblicke in eine komplexe Freundschaft


wird nicht nur das Verhältnis der Deutschen zum Haustier in seinen Farcetten überaus genau thematisiert, gleichwohl wurde der Rattenschutz & Zuchtbund während einer Ausstellung mehr als treffend auf zwei Seiten beschrieben.

 

 

 

NEWS


Aufgrund unserer langen Öffentlichkeitsarbeit inbezug auf Farbratten gibt es immer wieder Artikel zum Thema Farbratten, zu denen wir angefragt werden. Manche News sind dann recht kurz gehalten, manche nur auf Grundlage der stattfindenden Pressekonferenzen angefertigt, wenn eine Ausstellung des Rattenschutz- und Zuchtbundes anliegt.

 

Eine überaus schöne  Ausnahme ist der folgende Artikel,  bei dem sich der Autor viel Zeit bei uns genommen hat, um halt mit uns einfach mal zu reden und einen sehr guten Artikel über unsere anvertrauten Ratze verfertigt hat.

 

Hier der Link zum Beitrag:  Ein rattenscharfes Hobby

Rattenschutz- und Zuchtbund e.V.